Siegfried Sulzenbacher, Heilpraktiker

Die Anamnese

Bei der Anamnese erzählt der Patient, wie es zu der aktuell vorliegenden Situation gekommen ist. Er berichtet über medizinisch relevanten Einzelheiten seines Lebens wie z.B. Unfälle, Operationen und frühere Erkrankungen aber auch über psychisch belastende Situationen wie z.B. Geburten, Verlust des Partners, Probleme am Arbeitsplatz usw.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, welche Medikamente der Patient in letzter Zeit eingenommen hat, da heute viele Krankheiten durch Nebenwirkungen von Medikamenten entstehen oder zumindest begünstigt werden. Bitte bringen Sie daher zur Erstuntersuchung immer alle Medikamente mit, die Sie zur Zeit einnehmen..

Eine sorgfältige Anamnese ist die Basis jeder Diagnosestellung.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Ich beantworte Ihre Fragen gerne!


Telefon (089) 1 41 66 03

Telefax (089) 90 54 36 66

Email: info@sulzenbacher.org

zur Startseite ...