Siegfried Sulzenbacher, Heilpraktiker

Aktuelle Informationen

Verletzungen

Verletzungen ereignen sich natürlich zu allen Jahreszeiten. Während im Winter oft Sturzverletzungen passieren haben wir im Sommer Insektenstiche, Sonnenbrand und Badeunfälle. Bei allen Verletzungen kann die Homöopathie eine wirkungsvolle Soforthilfe bieten.

Bei stumpfen Verletzungen, also Prellungen, Zerrungen und Verrenkungen verfährt man nach der PECH-Regel

  • P .... Pause, also das verletzte Glied ruhig stellen und möglichst nicht weiter belasten
  • E .... Eis, also mit Eiswasser kühlen (Eiswürfel aus der Tiefkühle sind ungeeignet, weil sie zu kalt sind und dadurch Gewebeschäden verursachen können)
  • C .... Compression, also einen festen Verband anlegen, der jedoch die Durchblutung nicht verhindern soll
  • H .... hoch lagern, damit der Druck im Gewebe sinkt und so die Schmerzen verringert werden
Behandlung von Verletzungsfolgen
In einigen Fällen ist es sinnvoll, möglichst bald durch einen erfahrenen Arzt eine Röntgenaufnahme machen zu lassen. Bereits vor der Erstversorgung in der Arztpraxis oder in einer Klinik kann die Homöopathie wirkungvoll bei Verletzungen helfen und die Schmerzen lindern. Als Potenz wird oftmals die C6 verwendet. Im Akutfall ist aber jede andere Potenz z.B. D4, D6 oder D12 ebenfalls hilfreich. Anfangs lutscht man in kurzen Abständen jeweils 1 Tablette, später dann nur noch 2 - 3 mal täglich.

Arzneimittel Verletzung
Arnika C6 bei Prellungen und allen stumpfen Verletzungen, wo kein Blut austritt
Ledum C6 bei Stichverletzungen, auch bei Insektenstichen
Hypericum C6 bei allen Nervenverletzungen z.B. Fingerquetschung, Fremdkörpergefühl im Auge
Rhus tox. C6 bei Zerrungen von Sehnen und Bändern, Überanstrengung, Durchnässung
Ruta C6 bei Knochenhautverletzungen, z.B. Tritt gegen das Schienbein
Symphytum C6 Prellungen des Auges, verbessert die Knochenheilung nach Brüchen
Aconitum C30 bei grossem Schreck, Angst, schockierende Erlebnisse


zurück zur Auswahl ...

Falls Sie weitere Informationen wünschen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Ich beantworte Ihre Fragen gerne!


Telefon (089) 1 41 66 03

Telefax (089) 90 54 36 66

Email: info@sulzenbacher.org

zur Startseite ...